Das Projekt

img_4059PEACE AFRICA CHILDRENS ENSEMBLE

Was: Einrichtung die bedürftigen, ugandischen Kindern und Jugendlichen den Start ins Leben vereinfacht. Sie bekommen eine Schulausbildung und haben ein sicheres Zuhause!

Wer: Gegründet wurde das Projekt von Ronald Kibirige und Israel Kalungi im Jahr 2005. Sie wurden selbst als Kinder gefördert.

Wo: Das Peace Africa Children’s Ensemble liegt in Kawempe, einem Vorort von Kampala, der Hauptstadt von Uganda.

Statistik: 23 Kinder // 6-19 Jahre // 5 Studenten an der Universität // 12 Schüler weiterführende Schule // 6 Schüler Grundschule // 5 weiter Schüler werden unterstützt, die in der Community leben.

Aufbau Projekt: Das Projekt besteht aus einem abgeschlossenen Grundstück mit Schlafräumen für Jungs und Mädchen, einer Küche mit Köchin, einem neuen Proberaum (siehe auch unsere Blog-Texte, der Proberaum war eine Initiative einer Architektin aus München) und Waschmöglichkeiten (fließendes Wasser kam auch über Spenden des Fördervereins ins Projekt). Über Spenden konnte SolarLicht in den meisten Räumlichkeiten installiert werden.
Das PEACE AFRICA CHILDREN ENSEMBLE ist eine Einrichtung für Kinder und Jugendliche, die entweder Vollwaisen sind oder deren Eltern nicht in der Lage sind, den nötigen Lebensunterhalt aufzubringen. PACE arbeitet eng mit den lokalen Behörden, dem Jugendamt und den Verwandten der Kinder zusammen.

Die Gründer des Projektes, Ronald Kibirige und Israel Kalungi unterrichten die Kinder in traditionellem und zeitgenössischem Tanz und Musik, als Freizeitbeschäftigung, aber auch als Geldeinnahmequelle für die Jugendlichen und das Projekt. Die Gruppe tritt bei verschiedenen Institutionen und Anlässen auf und einige der älteren Jugendlichen unterrichten selbst in anderen Projekten.

Unterstützt wird das Projekt durch den Ugandischen Vorstand, PACE Deutschland und East African Education Initiative

PACE Uganda kooperiert seit vielen Jahren mit folgenden Institutionen:
Makerere University Uganda
National Theater Kampala
The Norwegian College of Dance
InterAid Uganda