KOSTANZ CALLING, WORKSHOPS UND RONNIE ZUM SEEPFERDCHEN

Konstanz calling, die Zweite, 17.-22.Juli 2014

REALSCHULE

REALSCHULE2

REGENBOGEN2


Mit Hakuna Matata (keine Sorgen, alles wird gut) fing es vor einem Jahr in Konstanz an, wir waren zu Besuch beim Baracca-Chor und das war nur der Anfang. Mit Ronald, Israel, Fausta und Edrine haben wir mehrere Workshops an Schulen gegeben, das erste Mal auch Workshops an einer Schule für körperlich und geistig behinderte Kinder.

Und weil das so grandios war und unsere großartige Unterstützerin Kati Lilje wieder die Organisation übernommen hat, waren wir wieder in Konstanz. Dieses Mal nur Ronald und Cindy, aber es war nicht weniger erfolgreich. Ronald hat neben den eigenen Workshops in diesem Jahr auch Schwimmunterricht bekommen, im nächsten Jahr soll das große Ziel das „Seepferdchen“ sein. Er konnte die Trockenübungen im Wohnzimmer jeden Tag direkt im Bodensee ausprobieren. Wir waren wieder in der Regenbogenschule und konnten zwei Workshops machen, waren an einer weiteren Realschule, an einer Grundschule und haben auch wieder einen offenen Samstags-Workshop angeboten. Alles in Allem ein großer Erfolg und wir danken Katie für die rundum-Fürsorge, das tolle Essen und ganz viel Spaß am See. Vielleicht ja im nächsten Jahr wieder.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.